Abseiltraining

ABSEILTRAINING HOCHREGALSTAPLER

Ob beim Betrieb mit den Hochregalstaplern regelmäßige Abseilübungen erforderlich sind, muss sich aus der Gefährdungsbeurteilung ergeben. In diesem Fall weisen wir auf die DGUV Regel 112-199 „Retten aus Höhen und Tiefen mit persönlichen Absturzausrüstungen“ hin. In der Regel werden jährliche Abseilübungen durchgeführt, wenn der Fahrerplatz bei den Hochregalstaplern mehr als 3m angehoben werden kann. Kommt ein neuer Mitarbeiter in den Betrieb, so muss der Unternehmer sicherstellen, dass eine richtige Ausbildung durchlaufen wurde und den Mitarbeiter schriftlich beauftragen.

UNSERE LEISTUNGEN:

  •  Ausbildung Gemäß DGUV Grundsatz
  •  Rechtliche Grundlagen und Betriebsanleitung
  •  Aufbau/Funktion von Notabseilvorrichtung
  •  Wartung, Alterung und Lagerung
  •  Betrieb allgemein und regelmäßige Prüfungen
  •  Durchführung des Abseilvorgangs mit der Abseilvorrichtung
  •  Richtiges Anlegen und Handhabung der Abseilvorrichtung
  •  Verhalten nach der Rettung
  •  Hängetrauma
  • Praktische Abseilübungen nach DGUV Grundsatz
  • Abschlussprüfung

Dauer:

je nach Gruppengröße

Preis:

Auf Anfrage

Voraussetzungen:

18 Jahre, Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung, Erfahrung im sicheren Umgang mit Hochregalgeräten.